Werner Momsen

20. Mai 2017 ♦ 20:00 Uhr ♦ Wickehof ♦ Immenhäuser Straße 5

Abendkasse : 18,00€
Vorverkauf : 16,00€

Moin,

mein Name ist Momsen, Werner Momsen. Wer mich näher kennt, hat es schnell vergessen, doch es stimmt- ich bin eine Puppe. Nicht aus einer Eizelle geschlüpft, sondern aus einem Schaumstoffblock geschnitten. Eine höchst lebendige Puppe allerdings. Mit Vitalität und Beweglichkeit nehme ich es mit den meisten menschlichen Zeitgenossen aber locker auf.

Ich bin gerne Puppe. Fremdbestimmt zwar, aber dennoch viel freier als mein schwarzer Begleiter, der immer hinten drin steckt. Ich kann Dinge tun und sagen, die nur ich so sagen darf. Und wenn ich Dinge tue, die ich eigentlich gar nicht tun kann, dann wird das garantiert lustig. Egal ob im Film, Fernsehen oder auf der Bühne, mit mir kannst Spaß haben. Ich spreche zwei Sprachen fließend: Norddeutsch und Niederdeutsch. Norddeutsch sogar so gut, dass es auch Süddeutsche verstehen.

Die Werner Momsen ihm seine Soloshow

Was tun, wenn Amor seinen Pfeil nur noch in die Bandscheibe schießt, und die Sommer trotz Treibhauseffekt immer beschissener werden? Werner Momsen, norddeutsche Kodderschnauze mit imposantem Halbwissen und ganz eigenem Taktgefühl, weiß es auch nicht. Aber er redet darüber. In seiner Show, aus seiner Sicht.
Von Natur aus unvergänglich, im Kopf stets unverfänglich, sagt Werner Momsen dabei meist was er denkt, bevor er denkt was er sagt. Und wenn er viel denkt, singt er.
Egal ob zu Hause oder in der weiten Welt, das Leben ist ihm immer ganz nah. Es sitzt ihm im Nacken!
Kommen Sie, gucken Sie und werden Sie Werner Momsen ihm sein Publikum.

 

Homepage: http://www.werner-momsen.de/