Mirja Regensburg

27. Mai 2017 ♦ 20:00 Uhr ♦ Wickehof ♦ Immenhäuser Straße 5

Abendkasse 16,00€
Vorverkauf : 14,00€

Mirja Regensburg – Mädelsabend 

In ihrem abendfüllenden Soloprogramm zeigt die Künstlerin die Verrücktheit des Lebens auf. Mirja Regensburg verzweifelt nicht oder scheitert, denn sie nimmt das Leben mit Humor. Lassen Sie sich von dem fröhlichen Wirbelwind anstecken, der vor keinem Thema Halt macht.

Ganz egal, ob Punkte in Flensburg, Punkte beim Essen oder Punkte beim Fußball – die vielseitige Entertainerin teilt ihre Erlebnisse mit dem Publikum und das ist zum Schreien komisch.

Einen roten Faden braucht Mirja Regensburg nur zum Stricken, denn in ihrem Soloprogramm lässt sie ihrer Impro-Leidenschaft freien Lauf und jeder Abend wird dadurch zu einem Unikat.

Freuen Sie sich auf Geschichten, Gags, Gesang und gute Laune!

 

Mirja Regensburg ist das Multifunktionswerkzeug unter den weiblichen Comedians. Sie macht Stand-up Comedy, singt und improvisiert. Eigentlich hat sie sowas auch schon im Alter von 6 Jahren im beschaulichen Nordhessen gemacht. Sich auf den Tisch gestellt und Geschichten erzählt. Nur hieß das damals noch nicht Stand-up.

Mit einem Umweg als Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau, weil man doch erstmal was „Anständiges“ lernen muss, macht sie danach eine Musicalausbildung in Hamburg. Das Singen und Spielen mag sie, das Tanzen weniger. Wenn man auf dem Bauernhof aufgewachsen ist, steht man halt lieber in Gummistiefeln als in Ballettschläppchen. Sie zieht es aber mit viel Humor durch und selbst bei ihrer Abschlussprüfung haben die Lehrer bei ihrer Tanzperformance lachen müssen.

Danach arbeitet sie 10 Jahre als Musicaldarstellerin und singt tolle Rollen u.a. in Cabaret, Rocky Horror Show, Ein Sommernachtstraum u.v.m. Mirjas Rollen sind immer die Lustigen. Aber bald merkt sie, dass sie es schnell langweilig findet, immer nur vorgefertigte Sachen zu sagen. Über die Jahre wird klar, dass ihre Kernkompetenz vor allem in ihrer Spontaneität liegt. Immer war der Wunsch da, kurz mal auszusteigen und mit dem Publikum zu reden: „Gefällt’s Ihnen? Sind Sie müde? Soll ich Ihnen noch ein paar Nüsse bringen?“

So werden ihre ersten Nummer geboren: Ihr Andrew-Lloyd-Webber Tourette und ihr Improlied über einen Zuschauer. Bis zum 1. Soloprogramm gibt es noch grossartige Abstecher, in denen sich Mirja ihren Werkzeugkasten immer weiter auffüllt. Bei Deutschlands bekanntestem Improvisationstheater der Bonner„Springmaus“ als festes Ensemblemitglied. Im Theaterhaus Stuttgart als Titelfigur „Heike“ im Theatersolo Heike`s Welt. Im Fernsehen als Schauspielerin in Sketch Comedies wie „Zack-Comedy nach Maß“, „Two Funny“, „Sketch4Fun“ oder Cindy und die jungen Wilden“. Und natürlich als sie selbst bei „Genial Daneben“, „Nightwash“ „WDR Funkhaus“, HR Comedy Tower uvm.

2015 ist es dann soweit: Mirja`s 1. Soloprogramm „Mädelsabend-Jetzt auch für Männer“ hat im Atelier Theater in Köln Premiere. Damit tourt sie durch ganz Deutschland!

Homepage: http://mirja-regensburg.de/